Mitarbeiter motivieren Belohnungssystem
letzter ArtikelÜbersicht nächst. Artikel

Wie kann ich meine Mitarbeiter motivieren? Das Belohnungssystem


Ein psychologisches System, das Menschen motiviert Dinge zu tun. So kannst Du Deine Mitarbeiter motivieren.


Wie kann ich meine Mitarbeiter motivieren? Das Belohnungssystem.
Ein psychologisches System, das Menschen motiviert Dinge zu tun. So kannst Du Deine Mitarbeiter motivieren.



Wir Menschen lieben es, wenn sich Dinge positiv entwickeln. Ich liebe es zum Beispiel meine Statistiken anzusehen - wie viele Leute meine Produkte gekauft haben, oder wie viele Leute sich auf meine Website klicken. Letzteres hat theoretisch keinen Mehrwert, da ein Klick nicht gleichzeitig Umsatz bedeutet. Trotzdem macht mich das irgendwie glücklich, denn die Zahlen wachsen stetig und das spricht für den Erfolg.



Dies ist ein psychologischer Affekt, den wir super in der Praxis nutzen können. Ein stetig wachsender Status vermittelt Erfolg und kürt den Arbeitnehmer automatisch. Arbeitnehmer sind dadurch deutlich positiver und motivierter. Diese Motivation kannst Du für Dich nutzen. Ein Beispiel zur Umsetzung: Jeder Mitarbeiter, der pünktlich vor dem offiziellen Arbeitsbeginn erscheint bekommt ein paar Punkte. Diese kann er in seinem Status jederzeit einsehen. Dadurch bleibt der Mitarbeiter motiviert. Je nach Menschentyp gibt dieser Mitarbeiter dann noch extra Gas. So kann man seine Mitarbeiter motivieren ohne dabei wirklich etwas ausgeben zu müssen. Ist das nicht super?



Wie nutze ich das für mich?


Wie kannst Du dies nun für Dich nutzen?
Jeden Morgen, wenn ein Mitarbeiter pünktlich erscheint, erhält dieser eine gewisse Anzahl von Punkten. Er sammelt sozusagen Punkte, wie dies bei Payback (einer Deutschland weit sehr erfolgreichen Marketing-Firma) bekannt ist. Diese Punkte steigen stetig. In einer persönlichen Statistik kann der Mitarbeiter seinen Punktestand einsehen. Da diese stetig steigen wird sich dies positiv auswirken und der Mitarbeiter bekommt einen Drang diesen persönlichen Rank schneller und eher zu erhöhen.

Payback belohnt seine Nutzer bei seinen Partnern mit Geldgutscheinen, Rabatten und ähnlichen. Wenn Sie Ihr Geld nicht gerne verschenken, dann funktionieren auch andere Belohnungen wie z.B. Anerkennung. Küren Sie einmal im Monat Ihre Mitarbeiter mit Auszeichnungen. Führen Sie ein schwarzes Brett ein, an dem der Mitarbeiter mit den meisten Punkten einen Monat lang sichtlich gekürt wird. Mitarbeiter des Monats ist schließlich jeder gerne.
Das Ziel ist es dabei einen leichten Wettkampf zu erzeugen und so die Arbeitswilligen Menschen zu motivieren.
Wer ständig positive Stimmung verteilt braucht schließlich keine Angst zu haben, dass schlecht über denjenigen geredet wird. Schließlich ist kein Weg schneller die Effektivität Deiner Mitarbeiter zu nehmen als der der Negativität und zwanghaften Sklaverei. Wer arbeiten MUSS, arbeitet bekanntlich schlechter und langsamer. Daher gebe Deinen Angestellten das Gefühl von Freude und Du erntest Effektivität.



mitarbeiter motivieren fitnesstudio

Also fange an und belohne Deine Mitarbeiter, wenn sie pünktlich erscheinen, oder Überstunden ansammeln. Umso mehr Du Deine Angestellten belohnst, desto eher belohnen Sie Dich am Ende.




Mitarbeiter motivieren - so setze ich effektiv um



Und wie führe ich das System in meiner Firma ein?
Keine Angst, Du musst nicht alles lästig erarbeiten, denn wir haben diese Arbeit schon längst erledigt. Wir bieten Dir das oben genannte Belohnungssystem bereits an. Schau Dir dazu einfach unsere Zeiterfassungssoftware an. Diese kannst Du 14 Tage kostenlos testen*. Jeder Mitarbeiter hat hier seinen Punkte Status. Sie entscheiden dabei wie viel ist welche Aktion wert.



Exkurs:



Menschen die früh aufstehen und arbeiten sind insgesamt effektiver unterwegs als solche die morgens vor der Arbeit schon vor dem Fernseher saßen. Menschen, die früh zur Arbeit erscheinen sind daher Effektiver. Psychologen erklären dies mit Willenskraft.



Jeder Mensch wacht morgens mit einer vollen Batterie an Willenskraft auf und entlädt diese tagsüber langsam. Die meiste Willenskraft solltest Du daher morgens für die schwierigste Aufgabe verwenden, denn dann startest Du den Tag effektiv und bist somit schneller in der Durchführung. Ein sehr lohnenswertes Buch zu diesem Thema ist „Eat that frog“ von Brian Tracy.



Wie haben Dir diese Tipps gefallen? Schreibe gerne ein Kommentar, ob wir Dir mit diesen Tipps helfen konnten. Hast du Tipps oder Anregungen? Diese kannst Du auch gerne per Kommentar oder im Kontaktformular loswerden.



*Testzeitraum ist nicht kombinierbar mit Sonder-Aktionen & Angeboten.





Jetzt Komentar schreiben!

letzter ArtikelÜbersicht nächst. Artikel

Dieser Blog Beitrag wurde am 21.11.2019 veröffentlicht. Autor: Sam






Kommentar schreiben










Benachrichtigen bei neuen Kommentaren
Benachrichtigen bei Namensnennung


Keywords:

Zeitramen

Mitarbeiter motivieren

Belohungssystem

zeiterfassung

Zeitramen Trustpilot Zeiterfassungssoftware